Kirchenchor

VIER ARGUMENTE GEGEN DIE EINTÖNIGKEIT:

Sopran – Alt – Tenor – Bass

Haben Sie Spaß und Freude am Singen?

Möchten Sie Ihre Stimme gerne noch weiterbilden?

Dann sind Sie bei uns richtig.

Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen.

Auf folgende Einwände geben wir gerne eine Antwort: 

„Ich kann doch gar keine Noten lesen“ 

Da befinden Sie sich in bester Gesellschaft. Die wenigsten Chormitglieder können im Sinne des Wortes Noten „lesen“ und singen doch mit Begeisterung. Und wenn Sie Noten lesen können: Auch kein Problem, wir nehmen Sie herzlich gerne. 

„Bestimmt muss ich da vorsingen“ 

Niemand muss vorsingen, versprochen! Aber als Chormitglied wird es Ihnen viel Freude machen, immer wieder den Leuten etwas vorzusingen. 

„Ich habe keine besondere Stimme zum Singen und ich kann den Ton nicht halten“ 

Bei uns gilt: Gemeinsam sind wir stark, gemeinsam halten wir jeden Ton. Schon viele entdeckten überrascht, was da alles in Ihnen steckt und nun zum Vorschein kommt. 

„Es fällt mir schwer, mich nach einem langen Tag abends zur Chorprobe aufzuraffen“ 

Gut möglich. Aber wenn Sie erst mal da sind, sind Sie schnell wieder fit – es gibt da Mittel und Wege. Tatsache ist: Beim Singen kann man sogar richtig gut auftanken. Es ist inzwischen dutzendfach erforscht, wie wohltuend Singen für Leib und Seele ist. 

„Man kommt da in eine geschlossene Gruppe. Ob ich mich da wohl fühle“ 

Das Gefühl kennen wir, denn jeder von uns war irgendwann ein erstes Mal da; bei einigen ist das noch gar nicht lange her. Wir werden Sie mit offenen Armen empfangen – und Ihnen gleichzeitig jede Freiheit lassen.

 

Probezeiten des katholischen Kirchenchors

Unser Chor probt jeden Donnerstag
von 19.45 – 21.45 Uhr im Bohnauhaus
Tannenbergstraße 91
73230 Kirchheim unter Teck

In den Schulferien finden keine Proben statt.

 

– Kirchenmusikalische Jahresplanung 2019